Montag, 1. Juli 2013

Blueberry-Pancakes

 photo 3006131von5small_zpsac500781.jpg

Dieses Rezept stammt ursprünglich von meiner Freundin T, die mich vor knapp zwei Jahren im  gemeinsamen Kroatienurlaub mit dem Pancakevirus infiziert hat. Ihr wollt nicht wissen, wie lang sie in der Küche stand, um zwanzig Leute satt zu bekommen...
Mittlerweile habe ich das Rezept x mal abgeändert und gefühlt jedes Mal, wenn ich wieder Pancakes mache, variiere ich wieder. Heute habe ich beispielsweise Backpulver zum Teig gegeben, so werden die Pancakes richtig schön fluffig und saugen den Ahornsirup viel besser auf.
Übrigens: Die Pancakes werden komplett ohne Fett gebacken (nicht dass die halbe Flasche Ahornsirup, die wir zu den Pancakes verdrückt haben, dazu irgendwie in Relation stehen würde...).

Für zwei Personen braucht man (in etwa...)

2 Eier
9 EL Mehl
3 EL Zucker
1 TL Backpulver
1 Prise Salz
Milch nach Gefühl (oder Joghurt)
1 Schale Blaubeeren

Alles gut verrühren, den Teig etwa 10 min quellen lassen und kleine Pancakes (ca. 2 EL Teig pro Stück) in einer beschichteten Pfanne ausbacken. Mit viel Ahornsirup essen!
   photo 3006134von5small_zps78a90c0a.jpg
 photo 3006135von5small_zps96a26548.jpg

1 Kommentar:

  1. Lieben Dank für den netten Kommentar!
    Deine Pancakes sehen Super aus!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über deinen Kommentar! <3

 
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...