Donnerstag, 11. Juli 2013

Ciabatta con olive


Bei Die Glücklichmacherei habe ich gestern Vormittag leckere, selbstgemachte Baguettes gesehen und hatte den ganzen Tag Lust, abends selbst welche zu backen. Herausgekommen ist dieses italienisch angehauchte Abendessen mit Olivenciabatta und Mozzarella mit Tomaten und Basilikum.
Für die Ciabatti (ist das die richtige Mehrzahl?) habe ich eine Brotbackmischung mit getrockneten Tomaten und Parmesan verwendet und diese mit Olivenöl, Hefe und schwarzen Oliven "gepimpt".
Zu den ofenwarmen Ciabatti (?) gab es leicht gesalzene Butter. Mhhh...

Wie schmeckt euch Ciabatta am besten?



Kommentare:

  1. that's what I want to do! inspire them girls :)

    AntwortenLöschen
  2. Sieht lecker aus!
    Zu Schottland interessiert mich alles :D Wir sind sowohl in Edinburgh, als auch kurz in Glasgow und St. Andrews. Ansonsten sind wir natürlich überall in der Natur unterwegs. Aber wenn noch irgendeinen Insider Tipp hast, was man UNBEDINGT sehen sollte, dann raus damit :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über deinen Kommentar! <3

 
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...