Freitag, 11. Oktober 2013

Foodphotography mal richtig...


Zuerst einmal Verzeihung für meine Abwesenheit, aber die kühleren Temperaturen haben sich bei mir bemerkbar gemacht und mich für ein paar Tage mit einer dicken Erkältung ans Bett gefesselt.
Zum anderen sind bei mir am Mittwoch zwei Bücher eingezogen. Wenn ich ehrlich bin, habe ich nämlich von Foodphotography keine Ahnung. Ich knipse einfach drauf los und hoffe, dass das Endergebnis passabel ist. Da das kein Dauerzustand sein kann, könnte es sein, dass ich an der ein oder anderen Stelle sehr sehr oft fallen gelassen habe, dass ich gerne mal so ein Buch hätte. Prompt habe ich dann zwei davon geschenkt bekommen. :) Das eine Buch ist "Plate to Pixel" von Hélène Dujardin, das andere "Food Photography" von Nicole S. Young. Ich habe bisher nur grob drüber geblättert, aber ich freue mich schon drauf, mich am Wochenende mit beiden intensiv auseinander zu setzen.

Kennt ihr die Bücher? Seid ihr an Reviews interessiert?



Kommentare:

  1. Tut mir leid für deine Erkältung, hoffe es geht dir etwas besser.
    Mich zieht es auch immer wieder ins Bett.
    Das Food Photography habe ich auch vor kurzer Zeit bekommen, aber erst angefangen zu lesen.
    Die Bilder sind auf alle Fälle toll.
    Bin gespannt was du davon hälst.

    LG,
    edina.

    AntwortenLöschen
  2. Die Bücher sehen toll aus und ein Review wäre wirklich interessant :)

    Trotzdem fand ich deine Fotos schon vorher toll :)

    AntwortenLöschen
  3. Wow!!! Ich wäre sogar sehr an einem Review interessiert! Das wäre eine Investition wert denke ich :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dass sie sich lohnen, kann ich auf jeden Fall jetzt schon sagen :)

      Löschen
  4. Ich kenne keines der beiden Bücher, hätte aber großes Interesse daran. Gibt es sie auch auf Deutsch?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Leider nein, aber die lesen sich wirklich ganz ganz leicht :)

      Löschen
  5. Ich kenne die Bücher nicht, aber an einem Review wäre ich auf jeden Fall interessiert. Erst seit kurzem beschäftige ich mich auch ein bißchen mehr damit, Lebensmittel und Essen besser in Szene zu setzen, mache das aber nur nach Gefühl und finde es spannend Tipps und Tricks darüber zu erfahren. Wenn Dir die Bücher gefallen und vor allem weiterhelfen, wäre es schön, wenn Du darüber berichten könntest, ggf. würde ich mir die dann auch mal auf meine persönliche Wunschliste setzen.

    Herzlichst
    funny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auch wenn ich erst ein paar Kapitel in beiden durch habe, kann ich auf jeden Fall schon sagen, dass es sich wirklich lohnt. Je nachdem wie schnell ich durchkomme, gibt es dann eine ausführliche Review!

      Löschen
  6. Hi. Kenne die Bücher auch nicht. Und so viel Ahnung von Foodfotografiere habe auch ich nicht. Ich versuche das Essen ins Szene zu setzen, knipse darauf los, mache 100 Bilder und bin froh wenn ich 5 verwenden kann. Und alle verhungern in der Zwischenzeit :)
    Bin gespannt wie die Bücher sich.

    AntwortenLöschen
  7. Bin gespannt, wie sie dir gefallen! "Pixel to plate steht" schon lange auf meiner Wunschliste.. vielleicht kauf ich es dann auch, wenn du sagst, es sei eine gute Investition.. lg

    AntwortenLöschen
  8. ein review wäre super!
    ich habe das selbe problem wie du, ich hoffe immer, dass es einigermaßen gut auf den bildern aussieht

    liebe grüße und noch einen schönen sonntag
    anne

    AntwortenLöschen
  9. Reviews, Reviews, Reviews! :D Ich würde mir nämlich gerne eins von beiden gönnen, weiß aber nicht welches ;)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über deinen Kommentar! <3

 
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...