Dienstag, 1. Oktober 2013

Holunder-Apfel-Marmelade

 photo 20130922-IMGP8204small_zpsd57afbf7.jpg
Hello October!
Jaja, ich weiß, ich bin spät dran mit dem Holunder. Liegt aber daran, dass der hier leider nicht früher reif wird... Und nachdem die Beeren, die keine Sonne abgekriegt haben, einfach unreif vom Baum fallen, betrug meine Beeren-Ausbeute am Wochenende nur 100 g, weswegen ich das Originalrezept etwas ummodeln und mit Äpfeln strecken musste. Schmeckt aber trotzdem lecker :)

100 g Holunderbeeren
300 g Äpfel
200 g Zucker
1 Zitrone
1 TL Zimt
6 g Pektin

1. Beeren von den Dolden streichen und die unreifen grünen aussortieren (ich kam mir ein bisschen vor die Aschenputtel...).

2. Geschälte Äpfel in kleine Stücke schneiden, mit den Beeren, Zucker und Pektin mischen. 2 h ziehen lassen.

3. Auf mittlerer Flamme 8 min sprudelnd kochen, mit Zimt und dem Saft der ausgepressten Zitrone abschmecken. Ich habe die Masse nach der halben Zeit noch etwas anpüriert.

4. Fertige Marmelade heiß in ausgekochte Gläser füllen, verschließen und auf den Kopf stellen.

Habt ihr schon irgendwas eingemacht in der letzten Zeit? Wenn ja, was und welche ist eure Lieblings-Herbst-Marmelade?

 photo 20130922-IMGP8194small_zpsbf61f939.jpg
 photo 20130922-IMGP8197small_zpsa406587b.jpg
 photo 20130922-IMGP8198small_zps4e9526c0.jpg
 photo 20130922-IMGP8202small_zpscf928a1c.jpg
 photo 20130922-IMGP8220small_zps2b1d2ab8.jpg

Kommentare:

  1. Sieht super lecker aus und die Bilder wieder einmal wunderschön!!!

    GLG,
    edina.

    AntwortenLöschen
  2. hi,

    sieht klasse aus, das letzte Bild mag ich total, da würde ich gerne gleich mal abbeißen!

    lg Netzchen

    P.S.: finde die herbstliche Marmelade echt klasse!

    AntwortenLöschen
  3. Die schaut sehr lecker aus, werde ich auch mal ausprobieren! Selber gemachte Marmelade ist super!:)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über deinen Kommentar! <3

 
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...