Dienstag, 5. November 2013

Porridge reloaded


Ja, schon wieder Porridge, wie langweilig! Aber diese Version ist einfach zu lecker, um sie nicht zu teilen...

Für zwei Personen braucht man

100 g Haferflocken
ca. 400 ml Milch
4 EL Nutella
2 Bananen

1. Haferflocken in einem Topf mit der Milch erhitzen und bei niedriger Flamme unter ständigem Umrühren für ca. 5 min köcheln lassen.

2. Porridge abgedeckt 5 min ruhen lassen, währenddessen die Bananen in dünne Scheiben schneiden.

3. Nutella unterrühren und Bananen unter den fertigen Porridge geben.

Momentan komme ich leider überhaupt nicht dazu, "richtige" Sachen zu kochen und abzulichten, wenn ich Tageslicht zum Fotografieren habe. Auch die Wochenenden sind bei mir momentan dauernd ausgebucht...
Deswegen meine Frage an euch: Wie macht ihr das? Wann kocht, fotografiert und bloggt ihr eigentlich (vor)?




Kommentare:

  1. Mmmh, yummy! :)
    Statt Nutella kann man auch wunderbar die leckeren Aufstriche von Rapunzel nehmen <3

    Hm, momentan blogge ich auch ziemlich wenig. Das liegt auch hauptsächlich am fehlenden Tageslicht. Morgens schaffe ich es nicht, und abends, wenn ich nach Hause kommt, ist es schon dunkel. Da kann man vernünftige Fotos vergessen.
    Hach, man hat's nicht leicht als Blogger ;D Na ja, wird bestimmt auch wieder anders.

    AntwortenLöschen
  2. Boah, DAS probiere ich unbedingt aus, das ist bestimmt RICHTIG lecker. Hab ja noch den Scott's So Easy Porridge da und Banen und Nutella auch. Danke für die Anregung.
    Ich koche eigentlich nur am Wochenende, also Freitags, Samstags, Sonntags. Dann aber mit Genuß und Spaß. Meistens wird zum Schnibbeln ein leckerer "Schnibbelwein" getrunken und es werden die Ereignisse der vergangenen Woche besprochen und entspannt das Wochenende eingeläutet.
    Unter der Woche nach dem täglichen Streß hab ich einfach keine Muße dazu, dann gibt es höchstens mal was schnelles wie Spaghetti oder Caprese, einen Salat etc. Habe ich Besorgungen zu machen, hole ich mir auch mal was aus der Stadt zum Mitnehmen.

    Herzlichst
    funny

    AntwortenLöschen
  3. Hallöle, ich möchte dich gerne zu meiner Blogvorstellungsrunde im November einladen...

    →Hier geht es zu meinem Blog♥

    AntwortenLöschen
  4. Leckerschmecker, gute Dinge kann man nicht oft genug posten finde ich und die Kombination aus Nutella (Schoki) und Banane geht immer :)
    Für die Chai Latte Muffins habe ich auch das Chai Latte Pulver von David Rio genommen, allerdings das mit Vanille, himmlisch! :D

    AntwortenLöschen
  5. OMG, ich weiß schon, was ich jetzt mal zum Frühstück ausprobiere!!! nomnom

    AntwortenLöschen
  6. Porridge ♥, was man alles damit anstellen kann, toll :) Sieht richtig gut aus :)
    Lg Ronja

    AntwortenLöschen
  7. Sieht super lecker aus, wow, muss ich gleich mal ausprobieren :)
    Finde übrigens deinen ganzen Blog super schön und sehr ansprechend.

    Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
  8. ohh ha das sieht echt lecker aus :o !
    muss ich unbedingt mal ausprobieren :)

    würd mich freuen wenn du auch mal vorbeischaust ;)
    cara
    www.onehundretthings.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  9. Ich liebe Porridge!!! Aber mir Nutella??? Noch nie gehört aber das kann ja nur schmecken!!!!!!!!!!! :-) LG Maxie

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über deinen Kommentar! <3

 
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...