Mittwoch, 5. November 2014

Panna cotta mit Mango-Zimt-Spiegel

 photo pannacottamango_zpsf2ea1d29.jpg
Der Alterszähler in der Menüleiste nebendran ist letzten Monat von 25 auf 26 umgesprungen (ich werde langsam alt, wahhh! Aber solang mir noch keiner Anti-Falten-Creme schenkt ist alles gut!)... Für meine beiden Geburtstagsparties habe ich als Nachspeise Panna cotta vorbereitet und es sogar beim zweiten Mal geschafft, das Ganze für euch abzulichten... ;) Kennt ihr das, wenn ihr so viel vorzubereiten habt, dass ihr gar keine Muse mehr zum Fotografieren habt?

Für 12 kleine oder 6 große Förmchen braucht man

400 ml Schlagsahne
40 g Zucker
3 Blatt Gelatine
Mark einer Vanilleschote
2 reife Mangos
Zimt

1. Vanilleschote auskratzen. Mit Sahne und Zucker in einem Topf aufkochen und ca. 15 min köcheln lassen, dabei immer wieder umrühren. (Für noch mehr Vanillearoma köchle ich die ausgekratzte Schote gerne in der Sahne mit und entferne sie dann, bevor die Mischung in die Förmchen kommt).

2. Gelatine ca. 5 min in kaltem Wasser einweichen lassen, dann sehr gut ausdrücken und in der heißen Sahne lösen, gut rühren damit sich keine Klümpchen bilden.

3. Sahnemischung in Förmchen füllen und am besten über Nacht erkalten lassen.

4. Für den Mangospiegel Fruchtfleisch vom Stein lösen, würfeln und mit etwas Wasser und Zucker sowie Zimt im Topf köcheln lassen. Mango dann pürieren und auf der Panna cotta verteilen.

Und was sind eure liebsten Partyrezepte, die man gut am Vortag vorbereiten kann?

 photo 20141025-IMGP1460small_zps71f7b313.jpg
 photo 20141025-IMGP1468small_zpsc4b7b9bc.jpg
 photo 20141025-IMGP1471small_zpsd0710cf7.jpg
 photo 20141025-IMGP1473small_zps1dfa09da.jpg

Kommentare:

  1. Ohhh das sieht aber superlecker aus :) Und ja, ich hab auch schon Gerichte 4 mal gekocht bevor ich sie photographiert habe ;)
    LG
    Ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann bin ich ja wenigstens nicht die einzige... :D

      Löschen
  2. das sieht ja mal richtig lecker aus und animiert sofort zum nachmachen.
    Klasse!

    LG
    Steffi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Laura,
    schaut super lecker aus.
    Hab noch eine schöne restliche Woche.
    Liebe Grüße
    Fanny

    AntwortenLöschen
  4. Na dann mal die allerliebsten Glückwünsche nachträglich meine Liebe! Ich hoffe, du hast wunderbar gefeiert, mit deiner köstlichen Panna Cotta waren die Feiern auf jeden Fall kulinarisch mit Sicherheit der Hit :D
    Da fällt mir auf, dass ich noch nie selbst Panna Cotta gemacht habe. Kommt auf die To Do-Liste hihi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Waaaas, du hast noch nie Panna cotta gemacht?! Dabei gibt's quasi keine Nachspeise, die sooo schnell geht! :D

      Löschen

Ich freue mich über deinen Kommentar! <3

 
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...