Mittwoch, 25. Februar 2015

{five a month} Macadamia-Cheesecake mit karamellisierten Grapefruits

 photo cheesecake_zps9x1qflan.jpg
Wir sind wieder komplett! Und nach einem salzigen Ausflug letzten Monat wird's bei Carina, Tanja, Rebecca, Julia und mir heute wieder süß. Die Zutaten für die heutige Runde waren Macadamia, Vanille, Puderzucker, Orange und Grapefruit. Ich habe mich für einen Cheesecake mit Macadamia-Boden und Grapefruit-Belag entschieden. Nachdem mein Opa den Kuchen zum 85. Geburtstag von mir gebacken bekommen hat, gibt's keine aufgeschnittenen Fotos :)

Für den Cheesecake (26er Springform) braucht man

800 g Frischkäse (Doppelrahmstufe)
1 Ei
125 g Sahne
200 g Puderzucker
3 EL Speisestärke
1 TL abgeriebene Schale einer Orange
2 EL Orangensaft
Mark einer ausgekratzten Vanilleschote
200 g Butterkekse
100 g Butter
1 Handvoll Macadamias

Für den Belag

3 Grapefruits
3/4  Tasse Wasser
1 Tasse Zucker
2 EL Zitronensaft

1. Kekse in einen Gefrierbeutel geben und fein zerbrösel, Macadamias zerhacken. Ofen auf 180 °C vorheizen Butter zerlassen und mit Bröseln und Macadamia mischen. Die Springform mit Backpapier auslegen (dann geht der Kuchen später besser von der Form abzulösen), die Butterkrümelmasse hineingeben, festdrücken und darauf achten, dass außen eine Art kleiner Rand ist. Den Boden im Ofen (unten, Umluft 180 °C) 8 - 10 min vorbacken.

2. Zucker, Stärke, Mark der Vanilleschoke und Frischkäse glatt rühren. Ei, Sahne, Orangenschale und -saft zugeben und ebenfalls glatt rühren. Frischkäsemasse auf den vorgebackenen Boden gießen. Im Ofen (Mitte, Ober- und Unterhitze) 40 min backen. Damit der Kuchen oben nicht zu braun wird, mit Alufolie abdecken.

3. Für den Belag Zucker und Wasser mit dem Zitronensaft in einer Pfanne aufkochen, bis sich der Zucker gelöst hat. Grapefruits in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden und ca. 15 min im Zuckersirup kochen, bis die Grapefruits durchscheinend sind. Gut auskühlen lassen, dann den Cheesecake damit belegen.

Ich bin ja gespannt, was es bei den Mädls so gibt!

 photo 20150221-IMGP1250small_zpsfvvbpztw.jpg
 photo 20150221-IMGP1251small_zpsxdfiiqmf.jpg

Kommentare:

  1. Oh meine liebe Laura,
    der Kuchen sieht ja toll aus <3 Ich mein, schon der Name ist ne Wucht und dann auch noch solch köstliche Bilder hihi Da hast du dir aber wirklich etwas ganz Tolles ausgedacht! Schickste mir wohl ein Stückchen rüber? ;)
    Liebste Grüße, Mia

    AntwortenLöschen
  2. Hey,

    ein wirklich guter Artikel!

    Liebe Grüße,
    Olga

    http://sweetandotherspices.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Laura,

    das schaut wirklich sensationell aus. Ein paar Macadamianüsse habe ich auch noch übrig. Bin schon gespannt, wie sie in Kombination mit Grapefruit schmecken werden.

    Es grüßt aus dem Westen

    Martin

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über deinen Kommentar! <3

 
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...