Freitag, 20. Februar 2015

Zimt-Mandel-Hefeschneckenkuchen

 photo hefekuchen_zps68907b98.jpg
Endlich Freitag, bald Wochenende! Wie wär's da beispielsweise mit einem zimtigen Hefekuchen für den Sonntagnachmittagskaffee? Ich muss ja sagen, ich steh total auf Hefegebäck. Luftig, saftig, lauwarm und dann dieser Hefegeschmack... Und dann noch mit Mandel und Zimt gefüllt... <3 Big love! Viele Rezepte für Hefekuchen- oder -gebäck ganz generell schwören ja auf Vorteig. Ich bin dafür eigentlich immer zu faul, und dieser Kuchen klappt auch ohne ganz wunderbar.

Für eine 26er Springform braucht man

400 g Mehl
225 mL Milch
75 g + 100 g weiche Butter
2 EL + 80 g Zucker
1/2 Würfel Hefe
2 Eier (Gr. M)
150 g gehobelte Mandeln
2 TL Zimt
Salz

1. Milch lauwarm erhitzen und Hefe sowie 2 EL Zucker, eine Prise Salz und 75 g Butter darin lösen. Zusammen mit dem Ei langsam zum Mehl gießen und mit den Knethaken des Handrührgeräts zu einem glatten Teig verarbeiten. Abgedeckt mit einem feuchten Tuch ca. 30 min an einem warmen Ort gehen lassen.

2. 100 g Butter schmelzen und die gehobelten Mandeln sowie 80 g Zucker und 2 TL Zimt daruntergeben. Die Springform fetten und ca. 1/3 des Teigs als Boden in der Springform verteilen. Den restlichen Teig zu einem ca. 30 cm x 40 cm großen Rechteck ausrollen. Die Buttermischung darauf verteilen und den Teig in ca. 12 gleich große Rechtecke schneiden. Aufrollen und senkrecht in die Form stellen. Abgedeckt nochmal ca. 15 min gehen lassen. Derweil Ofen auf 200 °C (Ober- und Unterhitze) vorheizen.

3. Das Ei verquirlen und den Kuchen damit bestreichen. 15 min backen (Mitte), danach mit Alufolie abdecken und den Kuchen für weitere 10 min in den Ofen geben.

Ein schönes Wochenende wünsche ich euch, ihr Lieben!

 photo 20150207-IMGP0991small_zps924b5350.jpg
 photo 20150207-IMGP0990small_zpsc82b8291.jpg
 photo 20150207-IMGP0989small_zps81bc4679.jpg

Kommentare:

  1. Ach sieht das toll aus, liebe Laura. Für Schnecken oder auch ganz generell Hefeteig bin ich ja immer zu haben. Comfort Food pur. :)
    Super lecker klingt auch die Kombi aus Zimt und Mandeln, das passt einfach perfekt. :)
    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
  2. Och, da nehm ich gern ein Stück ;)
    LG
    Ela

    AntwortenLöschen
  3. Oh wow, die Bilder machen aber auch wirklich Appetit meine liebe Laura! Bis vor gar nicht allzu langer Zeit konnte ich mit Hefeteig ja so gaaar nichts anfangen... ;) Aber inzwischen haben wir uns aneinander gewöhnt und ich will das leckere Hefegebäck nicht mehr missen hihi
    Liebste Grüße zu dir, Mia

    AntwortenLöschen
  4. Wow sieht das lecker aus! Richtig super, einfach unfassbar lecker.

    Die Fotos sind super geworden, großes Lob, gefallen mir sehr!

    Liebste Grüße
    Sophie Kunterbunt

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schön diese Form des Hefekuchens. Und sehr appetitanregend :D!

    AntwortenLöschen
  6. Zimschnecken sind und bleiben für mich das beste Gebäck, das es gibt ... und diese würde ich zu gern kosten :-)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über deinen Kommentar! <3

 
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...