Dienstag, 7. August 2018

Mirabellenmarmelade mit rosa Pfeffer


Werbung da Markennennung - unbezahlt (denn ich finde einfach nur das Etikett meines rosa Pfeffers schön fotogen und dekorativ... Dämlich ist das mit diesem Kennzeichnen!)

So ihr Lieben, ich bin zurück! Aufgrund der aktuell grassierenden Abmahneritis hatte ich den Blog und Instagramaccount auf privat gestellt, aber irgendwie ist mir das jetzt dann doch zu blöd geworden, also bin ich wieder hier. Heute habe ich für euch eine meiner absoluten Marmeladenlieblingskombinationen dabei, und zwar Mirabelle und rosa Pfeffer.

Für die Marmelade braucht ihr

1 kg Mirabellen (entsteint)
500 g Gelierzucker (2 : 1)
Zitronen (nach Gusto)
rosa Pfeffer (ebenfalls nach Gusto)

Mirabellen mit Gelierzucker ziehen lassen, danach sprudelnd kochen lassen. Nach Belieben Saft von ausgepressten Zitronen zugeben - ich mag meine Marmeladen eher weniger süß, deswegen darf bei mir immer ordentlich Zitrone rein. Bei positiver Gelierprobe (hier nochmal der Trick meiner Freundin Alena: Teller für die Gelierprobe schon frühzeitig in den Kühlschrank stellen, dann erfolgt das Gelierergebnis schneller :) ) die rosa Beeren zugeben und sofort in sterile Gläser füllen. Fertig!
 

1 Kommentar:

Ich freue mich über deinen Kommentar! <3
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.